Follow:
Browsing Tag:

Christmas

    DIY, Scrapbooking

    My first December Daily Album Using the [Gossamer Blue December Memories Kit] – Customising Your Album.

    Soo.. this year I’m trying my hands at creating a December Daily®/December Memories album for the first time! The past two or three years I just didn’t have enough time to a) create an album and b) do enough “exciting” things and take photos that I could actually use for such an album.

    This year, however, it’s the first time in ages that I can actually enjoy the holiday season a bit. As you might have read on IG, I finally finished my teacher training and passed my final exam so I am now officially a teacher. This of course still means a lot of work but a lot less work than I’ve had in the past 1,5 years!

    December Daily by ScatteredConfetti with December Memories kit

    Read more

    Share:
    DIY, Scrapbooking

    Using [Heidi Swapp Marquee Love] for Christmas Decorations – SBW Advent Calendar.

    Scrapbook Werkstatt Adventskalender

    Today I’m sharing some inspiration for Christmas decoration with the Heidi Swapp Marquee Love products over in the Scrapbook Werkstatt Advent Calendar. Everyday the SBW Design Team girls have a new tutorial, layout, card, or other project for you to keep you inspired this holiday season!! 🙂

    Head over here to see some more photos of my Marquee lights (that I couldn’t stop taking photos of 😀 )

    Share:
    Life

    [Merry] Christmas!!

    I already said it yesterday but I thought there’s no harm in saying it again:

    I wish you all a merry Christmas and I really hope that you have some wonderful Christmas days together with your family, your friends and loved ones, filled with lots of laughter and good food.

    It’s easy to get caught up in the everyday and also in the little things on days like these, but let’s all remember that it’s a time to relax, to recharge and also to reconnect with those whom we might not see very often throughout the year but who still mean a lot to us. Show them! Hug them, say something nice, give them a smile and some nice words – often, these things mean a lot more than any gift could ever do!

    Merry Christmas to you all!

     

     

    Share:
    DIY

    Scrapbook Werkstatt [Adventskalender] Nr. 23 – DIY Gift Wrap.

    Oh my goodness, how the hell can it be the 23rd of December already?! It feels like yesterday that I was saying to myself “I should better start making the basis for my December Daily album before the end of the first week of December or otherwise I will never even finish this album” and now December is almost over and, you guessed it, I haven’t even begun to make a basis for said album 😀 ..doesn’t make sense to start now anymore..

    Anyway, today I’m over on the Scrapbook Werkstatt Inspiration Gallery again, sharing a quick and easy peasy DIY idea for how to make your own gift wrap! 🙂

    Ohje, wie kann es eigentlich schon der 23. Dezember sein?? Es fühlt sich an wie gestern, dass ich mir noch dachte “Du solltest langsam mal die Basis für dein December Daily machen und am besten noch in der ersten Dezemberwoche, denn sonst machst du das Album ja doch nicht fertig”. Und jetzt ist der Dezember schon fast vorbei und mein Album, ihr habt es schon erraten, gibt es nach wie vor nur in meiner Fantasie. Aber nun lohnt es sich auch nicht mehr, das noch anzufangen..

    Aber egal, heute bin ich jedenfalls wieder in der SBW Inspirations Gallerie und für das 23. Türchen zuständig. Dort findet ihr eine Idee, wie man ganz schnell und supereinfach sein eigenes, ganz individuelles Geschenkpapier machen kann! 🙂

    Go check it out, and when you have done that: Grab a cup of coffe / tea / hot chocolate, whatever you prefer, put on some Christmas tunes, get cozy on the sofa, snack on some yummy Christmas cookies and just enjoy your day / evening before Christmas!!

    I wish you all a very merry Christmas and I hope that you will have a nice time with all your loved ones, lots of laughter and good food 😉

    Also, schaut doch mal vorbei! Und wenn ihr das getan habt, schnappt euch eine Tasse Kaffee / Tee / heiße Schokolade, was immer ihr mögt, legt Weihnachtsmusik auf, macht es euch auf der Couch mit ein paar Plätzchen gemütlich und genießt den Tag /Abend vor Weihnachten so richtig!!

    Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und erholsames Weihnachtsfest, eine schöne Zeit mit euren Liebsten mit schönen Gesprächen und leckerem Essen 😉

    Share:
    DIY

    [DIY] Advent Calendar Idea.

    When I wrote my last post here on Saturday, I hadn’t even begun with making this years advent calendar for the Mister. As I said, I decided quite last minute that I wouldn’t use the one I made for him last year again, so I had to do something new that wasn’t too time consuming (I still even had to get the “filling” for every day…) but still pretty and something special for him.
    I haven’t reinvented the wheel, there have been tons of advent calendars like this one before, but I still put a new spin on it and made it more “me”. I mean gold, copper, silver – metallics and white? I think noone will be surprised of that colour scheme 😉

    So here are the materials I used for the calendar (not pictured is the wire hanger I used to hang the cute little packages):

    Als ich meinen letzten Post am Samstag geschrieben habe, hatte ich noch nicht mal mit dem Adventskalender angefangen. Da ich mich wie gesagt kurzfristig dagegen entschieden hatte den selbst gebastelten aus dem letzten Jahr nochmal zu verwenden, musste eine neue Idee her, die nicht zu zeitaufwendig ist aber trotzdem hübsch aussieht und etwas besonderes ist.
    Ich hab hier nicht das Rad neu erfunden, es gibt schon Dutzende solcher Adventskalender, aber nun habe ich meine eigene Version davon gemacht, die eben mehr “ich” ist. Ich meine, gold, kupfer silber und weiß – das überrascht hier wahrscheinlich keinen mehr 😀

    Hier sind also die Materialien, die ich für den Kalender verwendet habe (nicht auf dem Bild ist der Kleiderbügel, den ich noch von der Reinigung hatte):

    All of the gift wraps and the number paperclips are from IKEA, the washi tape is from a German store called “Depot”, the alpha stickers are American Crafts, Doodlebug and Kesi Art and the beautiful baker’s twine is from Garn & Mehr. The copper/white and black/white twines are my all time favourites!!

    Alle Geschenkpapiere sind von IKEA, genau wie die Zahlen-Büroklammern. Das Washi ist von Depot, die Alphabetsticker von American Crafts, Kesi Art und Doodlebug und schließlich noch das hübsche Bäckergarn von Garn & Mehr. Das kupfer/weiße und schwarz/weiße sind meine absoluten Favoriten (auch keine Überraschung :D)!

    And this is the finished advent calendar.
    (Excuse the grainy photos, but the sun doesn’t come out very often at the moment and the calendar is on the wall with the least natural lighting… Let’s just pretend I did it on purpose to reflect the dim lit coziness inside with covered skies and snow outside, right? 😉 )

    Und das ist der fertige Kalender. (Sorry für diese etwas krisseligen Fotos, aber von Sonne bzw. Tageslicht kann momentan ja absolut nicht die Rede sein und noch dazu hängt der Kalender genau an der Wand mit dem wenigsten Lichteinfall, optimal also! ..Tun wir einfach so, als wäre es Absicht von mir, um die spärlich beleuchtete, kuschlige Winteratmosphäre darzustellen 😉 )
     

    And some more detail shots because, honestly, I like it quite much 😉 Eventhough when I was making it Saturday night I was one step from ripping it all apart and making everything new because it didn’t seem to turn out the way I had imagined it. But once I had it all put up, I was quite satisfied. 🙂

    Und noch ein paar Detailfotos. Denn, um ehrlich zu sein, mag ich ihn schon ganz gerne 😉 Auch wenn ich am Samstag Abend, als ich gerade noch am Basteln war, am liebsten alles wieder aufgerissen und von vorne angefangen hätte, da es irgendwie nicht zu werden schien wie ich mir das vorgestellt hatte. Doch als ich dann einmal alles aufgehängt hatte, war ich doch ganz zufrieden 😉

    Did you also DIY an advent calendar this year or did you go for a store bought one? If you made one yourself and posted sth. about it, be sure to leave a link in the comments, I would love to see it! 🙂

    Habt ihr auch einen Adventskalender selbst gebastelt oder euch für einen gekauften entschieden? Falls ihr einen selbst gemacht habt und irgendwo ein Bild gepostet habt, hinterlasst mir doch in den Kommentaren einen Link dazu, ich würd es mir gerne anschauen! 🙂

    Share:
    Announcement

    Advent, Advent… [SBW Video]

    Mariah Carey, a pilot and about 20 scrap-crazy girls go into a Scrapbooking warehouse..
    This seems like the beginning of one of those typical jokes. But it isn’t. Rather it’s the beginning of something very fun and special that the whole Scrapbook Werkstatt team made for you, to put a smile on your face and to wish you a nice time before Christmas!

    Mariah Carey, ein Pilot und etwa 20 scrapverrückte Mädels gehen in ein Scrapbooking-Lager…
    Hört sich an wie der Beginn einer dieser typischen Witze 😉 Aber das ist es nicht. Viel mehr ist es der Beginn von etwas ziemlich tollen und witzigen das das ganze Scrapbook Werkstatt Team gemeinsam für euch erarbeitet hat. Um euch ein Lächeln auf’s Gesicht zu zaubern, euch schonmal in Weihnachtsstimmung zu bringen und euch eine schöne Vorweihnachtszeit zu wünschen!!

    So, what do you think, did I promise too much? I hope you all have a nice and relaxing first advent!!

    Und, was meint ihr, habe ich zu viel versprochen? Ich wünsche euch allen einen schönen und erholsamen ersten Advent!!

    Share:
    Scrapbooking

    Wishlist. [SBW Dezember Kit]

    I know, I know.. It’s Saturday already and I said I would share my candy-coloured layout with the Scrapbook Werkstatt December kit on Friday with y’all. But life got in the way.. or to be more precise Murphy’s law. I mean, if you get sick, of course it will happen as soon as the weekend begins, right?
    So yeah, that’s what happened to me..

    Ich weiß, ich weiß.. Es ist schon Samstag und ich hatte gesagt, dass ich mein bonbonfarbenes Layout mit dem SBW Dezember Kit am Freitag zeigen wollte. Aber wie das Leben so spielt, läuft nicht immer alles wie geplant. Als ich gestern von der Schule heimkam, hat es mich dann so richtig erwischt.. Ich hatte mich schon die ganzen letzten Tage nicht so gut gefühlt, aber gestern abend war’s dann so weit und ich lag komplett flach..

    Anyways, after I had breakfast and took a shower I feel a little bit better and am amongst the living again 😉 And I also need to go shopping for some advent calendar stuffings.. I mean, the first of December is only on Monday. And the advent calendar itself isn’t nearly finished (I decided last minute against using the one I made last year). So, plenty of time left, right? >.<

    Aber egal.. nach einem Frühstück mit Croissants und Nutella (wenn man krank ist, darf man das 😀 ) und einer Dusche bin ich nun wieder unter den Lebenden.. Was auch besser so ist, da ich noch in die Stadt muss um die “Innereien” für den Adventskalender zu holen. Der 1. Dezember ist ja erst am Montag und der Kalender steht auch noch nicht (ich hab mich nun doch dagegen entschieden den selbst gebastelten vom letzten Jahr nochmal zu benutzen). Aber hey, ist ja noch richtig viel Zeit, nicht wahr? >.<

    The layout is quite simple, much like the rest of my projects made with this kit. I absolutely loooved the Webster’s Pages vellum with pictures of colourful glitter on it! I didn’t want to cover it up too much and I also wanted to just put it on plain white cardstock, so the effect is as big as possible 🙂

    Das Layout ist recht simpel, genau wie der Rest meiner Werke mit dem Dezember Kit. Ich liebe das Glitzer Vellum von Webster’s Pages! Und da ich wollte, dass es möglichst stark zur Geltung kommt, habe ich nicht viel darauf gestapelt und das Vellum selber direkt auf weißen Cardstock aufgebracht.

    I only punched out some hearts from the vellum and stitched them down next to some Elle’s Studio tags. As I said, I wanted to keep the layout simple and let the picture speak for itself 🙂

    Dann habe ich nur noch ein paar Herzchen aus dem Vellum gestanzt und diese mit der Nähmaschine neben ein paar Elle’s Studio Tags aufgenäht. Ein paar Farbspritzer noch und fertig ist das ganze 😉

    Speaking of advent calendars: My Design Team colleagues and I have something nice planned for you! An advent calendar filled with lots of inspiration, projects, ideas and more!! Oh, and tomorrow we will have something you will not want to miss, seriously!! We worked on it for hours on our last Design Team meet-up and it’s just so good!

    Wo wir gerade bei Adventskalendern sind, die Mädels aus dem SBW Design Team (also auch ich 😉 ) haben etwas ganz tolles für euch vorbereitet! Einen Adventskalender der voll ist mit tollen Projekten, Ideen, Prompts, usw. usw. – jeden Tag gibt’s was neues zu entdecken! 🙂
    Oh, und morgen gibt es etwas, das ihr auf keinen Fall verpassen solltet! Wir haben stundenlang bei unserem letzten Design Team Treffen gearbeitet und es ist einfach so gut geworden!! Seid gespannt! 🙂

    Products used:
    From the SBW December kit:
    Webster’s Pages “All that Glitters” Vellum
    Pink Paislee “Merry & Bright” Poinsetta paper
    Elle’s Studio “Good Cheer” Cutouts
    My Mind’s Eye “Jubilee” enamel shapes
    Pink Paislee “Merry & Bright” Sticker Accents

    From my stash:
    Freckled Fawn white square doilie
    Elle’s Studio “Good Cheer” Bits & Pieces
    Kesi Art Pschhiitt spray
    Studio Calico “Essentials” chipboard hearts red & pink
    Studio Calico “December” stamp (from a past kit)

    Share:
    Scrapbooking

    Christmas Cards. [SBW Dezember Kit]

    Today you will find something here that’s quite rare from me: cards! I’m usually not a card maker. I often would like to and sometimes I also start making a card, but it just never turns out the way I want it to, so I give up quite frustrated.
    But with this kit it was a bit different. For one thing, it’s Christmas time so it just seemed logical to make Christmas cards, and for another thing, I was really inspired by my white/gold/black layout to make some cards in the same colour scheme.

    Heute werdet ihr hier was zu sehen bekommen, was es sonst nicht so häufig von mir gibt: Karten! Ich bin einfach nicht so der Kartenbastler. Ich würde oft gerne welche machen und fange manchmal auch an. Doch dann werden die Karten einfach nie so, wie ich mir das vorgestellt habe, sodass ich dann meist ziemlich frustriert wieder aufgebe.
    Mit dem Dezember Kit war das allerdings ein bisschen anders. Zum einen steht Weihnachten vor der Tür und es war irgendwie naheliegend dazu auch Weihnachtskarten zu scrappen, und zum anderen hat mich mein weiß/gold/schwarzes Layout dazu inspiriert Karten mit eben dieser Farbpalette zu machen.


    Both cards are quite simple and clean, which isn’t really a surprise at all 😉 It’s too bad you can’t really see that the “Holiday” lettering on the first card and the small stars are black glitter (like the title on the LO from yesterday). I loved the backside of this paper but it was too busy to use it in a large piece. So I decided to layer it beneath the white paper with black polka dots, and I am really happy with the result 🙂

    Beide Karten sind ziemlich schlicht gehalten, was ja aber bei mir nicht so besonders überraschend ist 😉 Schade, dass man auf dem Bild nicht richtig erkennen kann, dass der Schriftzug und die kleinen Sterne mit schwarzem Glitzer überzogen sind (genau wie der Schriftzug auf dem LO von gestern), das sieht echt klasse aus! Mir gefiel außerdem die Rückseite dieses Papiers so gut, dass ich es unbedingt benutzen wollte. Doch um es großflächig zu nehmen war es einfach zu unruhig und dunkel. Also hab ich es unter das weiße Papier mit den schwarzen Pünktchen gelayert. 🙂

    This last card doesn’t fit the white/gold/black colour scheme, but the other, candy-coloured, one with which I also made a layout that I will show you on Friday. Because tomorrow is Get Messy time! 😉

    Diese letzte Karte passt zwar nicht zu der schwarz/weiß/goldenen Farbpalette, dafür aber zu der anderen, die auch schon in meinen Sneaks zu sehen war und womit ich ebenfalls ein Layout gemacht habe, welches ich euch dann am Freitag zeigen werde. Denn morgen ist es erstmal wieder Zeit für die Get Messy challenge! 🙂


    I hope you liked my kinda different Christmas cards and that you’ll come back tomorrow for my Get Messy pages for the monthly prompt, which comes from Andrea this time around. 🙂

    Ich hoffe euch gefallen meine etwas anderen Weihnachtskarten und, dass ihr morgen wieder vorbeischaut für meine Get Messy Seiten zum monatlichen Prompt, der dieses Mal von Andrea kommt. 🙂

    Products used:
    From the Scrapbook Werkstatt Dezember Kit:
    Simple Stories “DIY Christmas” Festive paper (Card 1)
    Pink Paislee “Merry & Bright” Poinsetta paper (Card 1)
    Webster’s Pages “All that Glitters” Vellum (Card 2)
    Pebbles “Jen Hadfield Homemade” Cream glitter paper (Card 2)
    Webster’s Pages “All that Glitters” patterned paper (Card 3)
    My Mind’s Eye “Jubilee” enamel shapes
    Evalicious Alpha Puffy Stickers Woodgrain
    Pink Paislee “Merry & Bright” Glitter Word Accents
    Elle’s Studio “Good Cheer” Cutouts


    From my stash:

    Studio Calico “Essentials” Gold Chipboard Stars
    Heidi Swapp “Color Shine” Gold Lamé
    Elle’s Studio “Good Cheer” Word Labels
    Elle’s Studio “Good Cheer” Bits & Pieces
    Stars cut with my Silhouette (Card 1)

    Share:
    Scrapbooking

    Joy. [SBW Dezember Kit]

    Today I’m going to show you the first layout I made with the SBW December kit. I actually wanted to write this post already yesterday, but after I got home from work I was so tired I had to lie down and take a nap. And after that I went to a concert with a really good friend of mine. 
    You may have seen it on Instagram already, we got to see Ben Howard live in Frankfurt and it was just wonderful! The opening act was just as amazing. Before yesterday I hadn’t heard of Jack Garratt, but when he started playing I was immediately captured by his strong voice! You got to listen to this acoustic version of one of his songs, “Water” – I’m playing it on repeat for almost an hour now!

    Heute werde ich euch nun endlich mein erstes Layout zeigen, das ich mit dem Scrapbook Werkstatt Dezember Kit gemacht habe. Eigentlich wollte ich diesen Post schon gestern geschrieben haben. Als ich aber nach der Arbeit heim kam, war ich so kaputt, dass ich erstmal einen Mittagsschlaf machen musste und danach ging es dann auch gleich mit einer Freundin zu einem Konzert.
    Vielleicht habt ihr es schon bei Instagram gesehen: Wir haben gestern Ben Howard live in Frankfurt gesehen und was war einfach wundervoll! Und die Vorband bzw. der Musiker war absolut grandios!! Ich hatte vorher noch nicht von Jack Garratt gehört, aber ich war direkt beeindruckt von seiner ausdrucksstarken Stimme und der Musik! Ihr müsst euch unbedingt diese Acoustic Version eines seiner Lieder (“Water“) anhören – bei mir ist es seit gut einer Stunde auf repeat!

    Okay, anyway. On to one of the layouts I made with the kit: It’s actually quite simple with lots of white space (just the way I like it) and only black and gold as accent colours. And I have to admit that this is finally a LO I have been satisfied with in a really long time now!

    Aber gut, nun zu dem Layout! Es ist eigentlich ziemlich simpel mit sehr viel “white space”, genau wie ich es gerne mag, und Schwarz und Gold als Akzentfarben. Und ich muss sagen, dass dieses LO seit langem mal wieder eins ist, mit dem ich wirklich zufrieden bin!

    I layered my photo onto some vellum that I stitched onto the white cardstock, cut apart the striped paper with golden glitter, tuck a tag with hidden journaling underneath and then just added some stars in various colours and materials. The black glitter “joy” sticker was perfect as a title and the golden glitter enamel arrow seems like it just belongs there 😉

    The white stars on the paper were made using an older Studio Calico mask and some structure paste. I absolutely love the look of white on white!

    Das Foto habe ich auf Vellum aufgeklebt, welches ich mit der Nähmaschine auf den Cardstock aufgenäht habe. Außerdem habe ich das gestreifte Papier aus dem Kit mit dem goldenen Glitzer zerschnitten und noch darunter gesteckt, genau wie ein Tag mit ein bisschen verstecktem Journaling. Danach kamen noch Sterne in verschiedenen Farben und Materialien. Der schwarz glitzernde Schriftzug “Joy” passte perfekt als Titel und der goldene Pfeil passte einfach wie angegossen dahin!

    Die weißen Sterne habe ich mit einer alten Mask von Studio Calico und etwas Strukturpaste gemacht – ich liebe einfach weiß auf weiß!!

    So, what do you think? Do you like this colour scheme for Christmas themed projects? Or which colour scheme is your favourite?

    Und, was meint ihr? Wie findet ihr dieses Farbschema für weihnachtliche Projekte, so ganz ohne grün und rot? Und welches sind eure liebsten Weihnachtsfarben?


    Products used:
    From the Scrapbook Werkstatt Dezember Kit:
    Pebbles Jen Hadfield “Homemade” – Cream glitter paper
    Teresa Collins “Tinsel & Company” – Stripes Foiled paper
    My Mind’s Eye “Jubilee” – Enamel Shapes
    Pink Paislee “Merry & Bright” – Glitter Word Accents
    Pink Paislee “Merry & Bright” – Sticker Accents

    From my stash:
    White Cardstock
    Vellum
    White tag
    Wood veneer stars
    Star mask & structure paste
    Heidi Swapp “Color Shine” – Gold Lamé
    Roller date stamp

    Share: